Warum ein gutes Briefing Kosten reduziert und Nerven schont_Hallo Mittwoch 06

Hallo Mittwoch 06_ Warum ein gutes Briefing Kosten reduziert und Nerven schont.

Sie haben eine spontane Produktidee und denken, das könnte doch ein Designbüro super umsetzen. Also Hörer in die Hand und alles was Ihnen so einfällt gleich mal loswerden… Solche Anrufe nehme ich in unserem Büro entgegen. Denn meine Aufgabe ist es unter anderem Projekte zu koordinieren und Angebote zu erstellen. Also, wenn ich einen solchen Anruf erhalte, freue ich mich natürlich. Kreative Ideen machen mir Spaß und ich lasse mich gerne von inspirierenden Menschen anstecken. Warum schreibe ich darüber? Weil viele solcher Telefonate endlos lange dauern können. Das kostet Ihre und meine wertvolle Zeit und am Ende ist das Ergebnis mehr als unbefriedigend. Der Grund ist, Sie haben noch keine wirklich konkrete Vorstellung was Sie eigentlich mit uns umsetzen möchten. Ein Briefing fehlt! Aus diesem Grund fasse ich solche Gespräche meistens in einer E-Mail zusammen. Spätestens dann fällt auf welche Infos bzw. Unterlagen noch benötigt werden.

Wie können Sie also konkret Zeit und Geld sparen: Fassen Sie sich kurz und versuchen Sie das Projekt so konkret wie möglich zu umschreiben.

  1. Basis: Was möchte ich mit dem Projekt erreichen? Was ist mein Wunsch? Hintergrundinformationen zur Marke und zur Zielgruppe.
  2. Aufgabe: Was soll die Agentur für mich entwerfen?
  3. Material: Was habe ich schon an Bildern, Logos, Texten, 3D-Dateien? Und was benötige ich noch?
  4. Zeit: In welchem Zeitraum soll das Projekt umgesetzt werden? Wann möchte ich einen ersten Entwurf diskutieren? Setzen Sie Meilensteine!

Mit diesen vier Tipps gelingt Ihr Briefing.

Einen fabelhaften Mittwoch wünscht Ihnen Corinna Casellas

#hallomittwoch #casellasdesign #design #produktdesign #creative #kreativität #kreativ #productdesign #designer # Briefing #product #industrialdesign #DesignLife #DesignProcess #Marke

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.